V E R A N S T A L T U N G E N

Gemeinsam mit dem Heimat-Bild-Verlag bieten wir Vorträge & Filmvorführungen mit Filmen aus dem "Rügener Filmarchiv" und einer durchschnittlichen Dauer von 45 - 90 Minuten an. Dabei gibt es verschiedene Themenschwerpunkte, die sowohl für Einheimische und Urlauber gleichermaßen von Interesse sind. Damit sind die Veranstaltungen sowohl für Vereine, Gesellschaften als auch Kurverwaltungen von Interesse. 

 

R Ü G E N - W I E  E S   W A R...

 

Die Filmvorträge von 45 - 60 Minuten finden - mit einer thematischer Einleitung - einmal monatlich an einem Mittwoch im Besucherzentrum im Binzer Kleinbahnhof statt.

                  19 / 01 / 2017 : Die vier Jahreszeiten 1956 in Neuendorf am Bodden
                  14 / 02 / 2017: Von der Leidenschaft des Segelns im Jahre 1964
                  16 / 03 / 2017 : Filmwanderung über die Insel im Sommer 1984
                  20 / 04 / 2017 : Zu Leben, Alltag und Festen der Küstenfischer im Jahre 1966
                  17 / 05 / 2017 : Ein Ausflug nach Hiddensee im Jahre 1979
                  14 / 06 / 2017 : Wie die Strandpromenade 1966 zur Rennstrecke Monte Carlos wurde
                  19 / 07 / 2017 : Eine Zeitreise nach Binz auf Rügen im Jahre 1928
                  16 / 08 / 2017 : Rügen, Vorpommern und Stettin in den 20er, 30er und 40er Jahren
                  20 / 09 / 2017 : Ein Besuch in Putbus, der weißen Stadt, im Jahre 1979
                  18 / 10 / 2017 : Begegnung mit einem Volkskünstler im Jahre 1981
                  15 / 11 / 2017 : Als Walter Ulbricht 1965 Rügen besuchte
                  20 / 12 / 2017 : Winterliche Impressionen von Hiddensee im Jahre 1957

 

R Ü G E N  I M   F I L M

 

Die Filmvorträge von 45 - 60 Minuten finden - mit einer thematischer Einleitung - einmal monatlich zum Monatsende im Binzer "Haus des Gastes" statt.

                  19 / 01 / 2017 : Was die "Boje 25" mit der Insel Rügen zu tun hat
                  26 / 02 / 2018 : Über Stralsund, die Insel Rügen und "Die Leute von Züderow"
                  27 / 03 / 2018 : Wie "Klaus Störtebeker" zurück auf die Insel kam
                  01 / 05 / 2018 : Jürgen Frohrieps Schauspiel-Ausbildung & "Polizeiruf 110" auf Rügen

 

B Ä D E R A R C H I T E K T U R

Die Vorträge zur Bäderarchitektur haben eine Dauer von etwa 90 Minuten und werden von den Autoren des Buches "Pommersche Bäderarchitektur" gestaltet. Neben eine kulturhistorischen Einbettung erfolgt ein chronologischer Abriss der verschiedenen Phasen der Bäderarchitektur. Am Beispiel des Ostseebades Binz werden markante Vertreter der Bäderarchitektur und ihre Merkmale vorgestellt. Den Abschluss bildet eine Rügen- / Binz- Film von 1928.  

Ausgewählte Referenzen: Winkelmann-Gesellschaft, Arndt-Gesellschaft & Kurverwaltung Binz

 

D E R   L A N D B A U M E I S T E R   V O N   R Ü G E N

Die Vorträge über das Leben und Schaffen des Ingenieurs Ulrich Müther haben eine Dauer von etwa 45 - 60 Minuten und werden von den Autoren des Buches "Pommersche Leistungsschau" gestaltet. Zum Inhalt gehört u.a. eine bautechnische Betrachtung des Bauens mit Stahlbeton und eine historische Einordnung der Bauten, die durch Ulrich Müther und seine Mitstreiter errichtet wurden. Ab September 2018 mit ergänzendem Filmmaterial in Bild und Ton.  

Ausgewählte Referenzen: Kurverwaltung Binz

 

Unsere Internetseite verwendet sog. Session-Cookies, um sie bedienerfreundlich und sicher zu gestalten. Diese Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs wieder gelöscht. Mehr informationen auf unsererDatenschutzerklärung.

Verstanden und akzeptiert.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk